Heldenreise

Komm mit auf deine Heldenreise

11. März 2021

Ich habe in der letzten Zeit viel über die Energie des Frühlings gesprochen. Die Energie, die uns dazu animieren möchte, etwas Neues in Gang zu bringen, neue Ziele und Visionen für das Jahr zu kreieren und die Entscheidungen zu treffen, die es braucht, um diese Ziele auch erreichen zu können, die uns in unser Potential bringen und uns helfen zu wachsen. Die Frage, die sich dabei direkt und unumgänglich stellt ist:

Weißt du, wo du dich dieses Jahr hin entwickeln möchtest?

 

Oder hast du eher nur eine Sehnsucht nach Veränderung? So ein diffuses Gefühl von Unzufriedenheit. Nach dem Motto, eigentlich ist alles ok. Aber eigentlich würde mir mehr für mich und mein Leben wünschen.

Diese Sehnsucht, die du spürst, gilt niemandem sonst als dir selbst. Sie ist der Wunsch, im Einklang mit deiner Wahrheit zu leben und deinen ganz eigenen Weg zu gehen.

Der amerikanische Forscher Joseph Campbell hat dazu Mitte des letzten Jahrhunderts Mythen, Volkssagen und Erzählungen aus fast allen bekannten Kulturen dieser Welt studiert und miteinander verglichen. Und dabei hat er entdeckt, dass sie alle etwas Grundlegendes gemeinsam haben. Und diese Gemeinsamkeit sich nicht nur auf die alt hergebrachten Erzählungen bezieht, sondern auch auf unsere modernen Geschichten zutrifft, wie zum Beispiel Herr der Ringe oder die Star Wars Filme.

Campbell hat entdeckt, dass all diese Geschichten, die uns wirklich berühren und etwas bedeuten, von einem Held oder einer Heldin handeln, der sich auf eine innere oder äußere Reise begibt. Eine Reise, auf der er seine gewohnte Welt verlässt und auf der er Abenteuer erlebt, Hindernisse überwindet und Prüfungen bestehet, um dann als neuer Mensch zurück zu kehren und seine Erfahrungen und sein neues Wissen zu teilen. Und diese Reise, die allen Mythen zugrunde liegt, nannte er die Heldenreise.

Campbell war überzeugt davon, dass jeder Mensch eine Bestimmung in sich trägt und automatisch zum Helden wird, wenn er seiner inneren Stimme folgt, wenn er das tut, was ihn erfüllt. Heldenhaft leben hieß für Campbell, den eigenen Weg der Bestimmng zu finden und zu gehen.

Dabei können ihm Mentoren und spirituelle Begleiter helfen. Er muss seinen Weg also nicht alleine gehen und seine Aufgaben auch nicht alleine bewältigen, doch er muss diese Heldenreise mit ihren Prüfungen, Niederlagen und Siegen aus eigenem Antrieb gehen.

 

Die Heldenreise wird deshalb oft in Coachings oder Selbsterfahrungstrainings verwendet, um Menschen durch Veränderungsprozesse zu begleiten. Denn obwohl wir alle unseren ganz eigenen Weg gehen und gehen müssen, so sind doch die einzelnen Schritte und Stationen sehr ähnlich. Und mit der Heldenreise als Matrix oder als Schablone können wir unsere eigene Reise besser verstehen und auch klarer erkennen, an welchem Punkt wir gerade stehen. Und was die nächsten Schritte sein sollten.

 

Und darum lade ich dich heute in meiner aktuellen Podcastfolge dazu ein, dich von mir mitnehmen zu lassen, auf deine persönliche Heldenreise. Auf der du nämlich schon längst bist!

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Captivate zu laden.

Inhalt laden

 

 

Die Heldenreise in 11 Etappen

Etappe 1: Startpunkt der Heldenreise 

Wie ist deine Welt beim Antritt deiner Reise? Was fhelt dir und woran merkst du das?

 

Etappe 2: der Ruf des Abenteuers

Spürst du dass dich etwas zum Abendteuer ruft? Wer oder was ist es? Wie hörst du diesen Ruf?

 

Etappe 3: Widerstände und Hindernisse

Was sind deine Widerstände? Welche inneren Widerstände, Glaubenssätze oder Erfahrungen halten dich zurück? Welche äußeren Widerstände gibt es? Und sind sie wirklich war?

 

Etappe 4: Begegnung mit dem Mentor

Wer untertstützt dich auf deinem Weg, bei deinem Vorhaben? Wer zeigt dir den Weg oder begleitet dich ein Stück des Weges? Und was ist es, was du dadurch gewinnst?

 

Etappe 5: die Schwelle übertreten

Spürst du, dass deine Sehnsucht größer als jede Angst oder alle Zweifel ist, die du noch hegst? Wie übertrittst du die Schwelle? So mutig, dass es kein Zurück mehr gibt?

 

Etappe 6: die neue Welt

Welchen Hindernissen begegnest du auf deiner Reise? Und wie kannst du die äußeren Hindernisse als innere Prüfungen verstehen?

 

Etappe 7: die ultimative Prüfung

Wie sieht diese Prüfung für dich aus? Was oder wer ist dieser Drache? Um welchen Schatz handelt es sich? Und woran wirst du erkennen, ob du die Prüfung bestanden hast?

 

Etappe 8: den Schatz finden

Was kannst du auf deiner Reise gewinnen? Welchen Schatz gilt es für dich zu finden? Und was wird sich für dich verändern, was für eine Person wirst du noch mehr als jetzt schon werden, wenn du ihn gefunden hast?

 

Etappe 9: der Weg nach Hause

Wie findest du den Weg zurück in deine gewohnte Welt? Was erwartet dich? Und worauf kannst du dich auch freuen?

 

Etappe 10: der neue Alltag

Wie wird dein neuer Alltag aussehen? Was ist anders als zu Beginn deiner Reise? Welche Veränderungen, welche neuen Routinen und vielleicht auch neue Menschen wird es in deinem neuen Alltag geben?

 

Etappe 11: die Erfahrungen teilen

Was kannst du mit deiner Gemeinschaft teilen? Wie kannst du das am besten tun? Wem kannst du als Mentorin dienen? Wie kann dein Glück zum Glück anderer beitragen? Was ist dein Licht?

 

Alles Liebe,
deine Sabine

 

>> Hier findest du mich übrigens mit allen Folgen bei deiner Lieblings-Podcast-Plattform!