TCM suppe

Thaisuppe

Der Herbst zieht ein…

in der Natur wie auch in unserer Ernährung! Kannst du spüren, wie sich nicht nur die Temperaturen verändern, sondern auch die Energie? Die Luft wird klarer und kühler, die Pflanzen ziehen sich allmählich zurück, Blüten und Blätter trocknen aus und fallen ab. Es ist eine nach innen und unten gerichtete, sich stark verdichtende, zusammenziehende Energie, Der Herbst zieht ein…

TCM-Ernährung im Sommer

Die TCM-Ernährung im Sommer

Roh vs. gekocht In dieser Juni-Folge von Naturally You möchte ich mit dir über das Thema roher vs. gekochter Nahrung aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) sprechen. Denn seitdem der Sommer Einzug gehalten hat, sehe ich überall nur noch Bilder von Rohkost, frischen Säften und Smoothies, Salaten, frischem Obst und Gemüse… Und diese Vielfalt Die TCM-Ernährung im Sommer

Birnensuppe

Birnen-Maulbeersuppe

Tag 11 der #suppenchallenge Krass, schon der letzte Tag der Suppenchallenge und schwups, steht auch schon das 1. Advents-Wochenende steht vor der Tür 🎄😅 Wenn die Zeit auch gerade an dir vorbei fliegt, dann wird dir diese Fruchtsuppe gut tun.   Denn der süße Geschmack entspannt, beruhigt und harmonisiert. Und aus Sicht der TCM unterstützt Birnen-Maulbeersuppe

Linsencurry

Linsen-Kokoscurry mit Spinat

Tag 10 der #suppenchallenge Bevor es morgen zum Abschluss fruchtig wird, möchte ich heute eine meiner alltime Lieblingssuppen mit dir teilen: ein Curry mit roten Linsen, Kokos und Spinat. Super easy, ruck-zuck fertig und mega lecker 😋   Rote Linsen sind leichter verdaulich als Bohnen, müssen nicht eigeweicht werden und haben auch eine viel kürzere Linsen-Kokoscurry mit Spinat

Mungbohnendal

Mungbohnendal

Tag 7 der #suppenchallenge Heute geht es nun weiter mit den Hülsenfrüchten und zwar mit Mungbohnen. Die grünen Kerne stammen ursprünglich aus Indien und gehören zu den am meisten geschätzten Nahrungsmitteln im Ayurveda, da sie ausgleichend wirken und dem Körper dabei helfen, ins Gleichgewicht zu finden.   Aus Sicht der TCM wirken sie entgiftend und leiten Mungbohnendal

Kürbis-Bohnensuppe

5-Elemente Kürbis-Bohnensuppe

Tag 4 der #suppenchallenge Aus Sicht der TCM stehen für das winterliche Wasser-Element der salzige Geschmack, die dunkle/schwarze Farbe und die fließende, flüssige Form, ebenso wie alle Hülsenfrüchte und alles aus dem Meer. Das bedeutet aber nicht, dass alle unsere Speisen im Winter salzig schmecken oder dunkel sein sollten – das wäre nicht nur trist, 5-Elemente Kürbis-Bohnensuppe

TCM weiße Bohnensuppe

Weiße Bohnen-Blumenkohlsuppe mit Salbei

Tag 3 der #suppenchallenge Auch wenn die weiße Farbe in der TCM dem Herbst zugeordnet wird und die Farbe des Winters das genau Gegenteil ist, nämlich schwarz und alle dunklen Töne, so passt diese Suppe meines Erachtens trotzdem ganz wunderbar in den Winter.   Denn so, wie die schwarze, dunkle Farbe uns zur Ruhe bringt, Weiße Bohnen-Blumenkohlsuppe mit Salbei

TCM schwarze Bohnensuppe

Kubanische Schwarze Bohnensuppe

Tag 2 der #suppenchallenge Der Winter ist die Zeit des Rückzugs, des Bewahrens und Behütens, und gilt in der TCM die Zeit des „großen Yin“. Das bedeutet Stille und Loslassen, sowie eine Dunkelheit von kurzen Tagen und langen Nächten, die dazu beitragen möchte, verbrauchte Kräfte zu regenerieren.   Deshalb haben alle Nahrungsmittel von dunkler Farbe, Kubanische Schwarze Bohnensuppe

TCM Rote Bete Suppe

Rote Bete-Linsensuppe mit Granatapfel

Tag 1 der #suppenchallenge Der Winter wird in der TCM dem Wasser-Element zugeordnet und gilt als eine Zeit für Rückzug und Regeneration – so, wie die Natur es uns aktuell vormacht. Gelingt es uns nicht in dieser Zeit einen Gang von unserem üblichen Tempo runter zu schalten, so können wir immerhin die Ernährung nutzen, um Rote Bete-Linsensuppe mit Granatapfel